Translate

Freitag, 31. August 2012

Stress lass nach ...

Huhu!

Nur ne kurze Info: bin zur Zeit etwas (zuviel) im Stress denn wir haben morgen Einschulung. Erst der Geburtstag vom Großen und nun die Einschulung und es gab /gibt noch soviel zu machen. Ich bin schon am Durchdrehen und muß mich jetzt erstmal ablenken. Zuckertüte fertig machen, Karte basteln, nebenbei noch Feier planen, was irgendwie immernoch nicht feststeht, da das Wetter mitspielen muß... Ist das immer so????
Oder bin nur ich so???? OMG

Ich könnte schreien und heulen.Mein Kind ist nun schon so groß, das es in die Schule kommt. Das macht mir irgendwie ganz schön zu schaffen.Mein Baby wird erwachsen. Und die Welt da draussen kann so grausam sein. Hat jede Mutter so Gedanken? Bin ich ne Glucke???? Oder verrückt???Hoffentlich ist das bald vorbei. Und nächstes Jahr das Ganze nochmal von vorne *hurra*

Also bis demnächst (wenn ich das hier überstehe)
Also denkt morgen an uns und schickt ein wenig Sonne vorbei, dann können wir draussen feiern .
Fotos reich ich auch noch nach.

Liebe Grüße

Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Katrin!
    Ojeh, du arme. Voll im Stress!
    Aber ich kann dich verstehen - meine Maus kommt Montag in die Kinderkrippe (sie ist jetzt 2 1/2) und ich krieg da schon halb die Kriese weil sie nicht mehr das kleine süße Baby ist, dass sich die ganze Zeit knuddeln lässt :-D
    Ich glaube das ist einfach das Los von uns Mamas ;-)

    Ich wünsch dir eine große Packung Geduld und Nerven, und falls sich die Sonne bei mir blicken lässt sag ich ihr Bescheid, sie soll bitte bei dir vorbeischaun ;-)

    Liebe Grüße, Karola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Süße,
    oje das schaffst Du doch ganz sicher. Wünsche Euch eine tolle Feier und hoffentlich ist das Wetter besser als bei uns.
    Ja so sind die Mamas eben, machen sich immer Gedanken. ;)
    Drück Dich ganz fest und schick Dir Kraft!!
    Sindy

    AntwortenLöschen
  3. oh ja das kenne ich gut, ich habe nun schon 3 kinder eingeschult und mit jedem wurde es schlimmer...leider verändert sich die welt im allgemeinen immer mehr zum negativen und dadurch hat man ebend angst um die kinder, das ist ganz normal!!! nächstes jahr wir der große ausgeschult und die angst was macht er danach...geht er noch weiter zur schule, bekommt er eine lehrstelle und vor allem was ist das richtige für ihn ist schon fast unerträglich. die ganze lehrnerei und die prüfungen die anfang des jahres kommen, schaffen mich glaub ich mehr als ihn ;-).
    aber du machst das schon...genieß die erstenn schuljahre mit deinem kind :-). lieber glucke als anders herum!
    xoxo nadine

    AntwortenLöschen